Überblick

Investitionsstruktur: Asset Deal
Ankauf von notleidenden Krediten
Erwerb über Ausbietungsgarantien
In Ausnahmefällen Share Deals bei Übernahme einer mindestens 90%igen Mehrheitsbeteiligung

Investitionsvolumen: 
Bevorzugt investieren wir in Immobilien ab einem Investitionsvolumen von EUR 5 Mio., wobei dieses nach oben hin nicht begrenzt ist. Investitionen sollte jedoch ein Volumen von EUR 1 Mio. nicht unterschreiten.

Nutzung:
Schwerpunkte: Einkaufszentren, Mischnutzungsobjekte, Einzelhandels-objekte, Büros und Wohnimmobilien sowie Hotelimmobilien

Keine Kliniken, Alters- und Pflegeheime, Produktionsgebäude, Kinos, Autohäuser sowie keine reinen Neubauprojekte

Anlagefokus: 
Der Schwerpunkt liegt auf Objekten

Klassische Cashflow / Renditeobjekte sollten im NOI nicht unter 7,5% liegen.

Transaktion:  Keine Bieterverfahren

Lagen: Bevorzugt deutsche Städte mit über 50.000 Einwohnern, gerne auch sogenannte B-Standorte. Bei Standorten unter 50.000 Einwohnern sollte das Objekt in einer wirtschaftlich starken Region liegen.

Angebote bitten wir Sie, an Herrn Eric Koerzinger zu übersenden.